Fischschongebiet Cornau

Lebe wohl! Hot Spot.

Nach erfolgreichem Umbau des Hunte-Staus Cornau und der Fertigstellung der Fischtreppe hat sich für uns Angler etwas geändert. Der Fischereiverein Cornau (Pächter) hat das betreffende Huntestück zum Fisch-Schongebiet erklärt. Die genauen Grenzen sind den Hinweisschildern zu entnehmen.

Der Cornauer Stau war bisher ein beliebter Angelplatz, der so manchen regionalen Angler mit kapitalen Fischen, wie Wels, Hecht oder Zander belohnt hat. Leider gehören diese Zeiten der Vergangenheit an und es gilt sich auf die Suche nach einem neuen Hot Spot zu machen.

Petri Heil


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.